Der Luganersee

Was man besuchen kann: Sehenswürdigkeiten

Diese Karte wird Ihnen helfen, Ihr Seeerlebnis zu verbessern. Sie enthält Sehenswürdigkeiten, Bars, Restaurants, Strandbäder und Dörfer am Luganersee, die zugänglich sind und über Anlegestellen in unmittelbarer Nähe verfügen, an denen Sie Ihr Mietboot festmachen können. Sie können auch sehen, wo sich die Tankstellen befinden, wo die Gefahrenstellen sind und wie lange Sie voraussichtlich unterwegs sein werden.

  • Die Fahrtzeit ist eine Schätzung und wird für Motoren ohne Führerschein mit 8 PS berechnet.

  • Diese Seite und die Karte werden derzeit verbessert und aktualisiert.

Wie die Karte funktioniert:

  1. Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um die Karte zu vergrößern und alle Informationen zu erhalten.

  2. Klicken Sie auf die Orte oder Routen, die Sie interessieren, um weitere Informationen zu erhalten und zu sehen, wo sie sich auf der Karte befinden.

  • Wählen Sie aus dem Panel nur das aus, was Sie auf der Karte sehen wollen, damit Sie nicht zu viele Symbole haben.

DIESE FUNKTION IST FÜR COMPUTER UND TABLETS, AUF HANDYS IST SIE EINGESCHRÄNKT.

 

Die charakteristischen Dörfer am Luganersee:

Caslano CH

mbc-110413-135600-sf.jpg

Caslano ist ein kleines Dorf am Ufer des Luganersees, zwischen Ponte Tresa und Magliaso und Pura, das sich durch seine vielen landschaftlichen Pfade, die vielen Strände und Badeplätze und eine außergewöhnliche Seepromenade auszeichnet, die es zu einem der schönsten Dörfer des Malcantone macht.

 

Der attraktivste Bereich ist zweifelsohne der Platz am See mit verschiedenen Attraktionen wie dem Lido, Minigolf, Restaurants und Eisdielen. Auch das Fischerei- und Schokoladenmuseum kann besichtigt werden.

 

Sowohl auf der Piazza Lago als auch in der Via Meriggi gibt es Liegeplätze für Touristen. 

Unser Bootsverleih befindet sich 200 m vom Hauptplatz entfernt.

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 2 Min.

Morcote - CH

225653985.jpg

Morcote ist ein malerisches Dorf direkt am Luganersee, das als „Perle von Ceresio“ in die Liste der zu schützenden Dörfer aufgenommen wurde und als eines der schönsten und charakteristischsten Dörfer der Schweiz gilt.

Tatsächlich ist es eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen.

 

Morcote zeichnet sich durch kleine Gassen, Arkaden, Kerne und eine subtropische Vegetation aus, die ihm den Namen „Perle von Ceresio“ eingebracht haben.

Entlang der Seepromenade gibt es Restaurants, Bars und Eisdielen mit Blick auf den See.

Die charakteristischen engen Gassen, die Arkaden der alten Patrizierhäuser, architektonische Denkmäler von großem Wert und die üppige subtropische Vegetation machen Morcote zur „Perle von Ceresio“.

 

Empfehlenswert ist ein Besuch des Scherer-Parks, der von Natur umgeben ist, oder der Kirche Santa Maria del Sasso mit ihrer Treppe und dem Friedhof. 

 

Morcote verfügt über zahlreiche touristische Liegeplätze und Restaurants, wo Sie mit dem Boot ankommen, anlegen, Morcote besichtigen und in einem der Restaurants mit einem Zwischengeschoss am See essen können.

 

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 45 Min.

Lugano - CH

svizzera-lugano-panorama.jpg

Über Lugano könnte man ganze Seiten schreiben, denn es ist die größte und bei Touristen beliebteste Stadt des ganzen Tessins.

 

Die Seepromenade beginnt an der Mündung des Flusses Cassarate, führt durch den kühlen Parco Ciani bis nach Paradiso (einer Nachbargemeinde des Sees) und ist geprägt von zahlreichen Restaurants, Bars, Eisdielen, Fastfood-Läden usw. Es gibt auch mehrere Badeanstalten und nur einen kurzen Spaziergang vom See entfernt liegt das beeindruckende Casino von Lugano.  Es gibt auch mehrere Bademöglichkeiten und das imposante Casino von Lugano ist nur einen kurzen Spaziergang vom See entfernt. Was die Museen und Sehenswürdigkeiten in Lugano betrifft, haben Sie die Qual der Wahl.

 

Es gibt mehrere Anlegestellen, an denen Sie Ihr Mietboot festmachen können. 

Wir empfehlen die "Grotto dei pescatori Caprino", die mit dem Boot erreichbar ist. Vor dem Golf von Lugano gelegen - sie befindet sich am einzigen wilden Ufer des Ceresio-Sees.

Die ausgezeichnete traditionelle Küche, die entspannte Atmosphäre inmitten der Natur und eine einzigartige Aussicht auf Lugano, Castagnola und Gandria machen das Grotto dei Pescatori zu einem Muss für diejenigen, die die wahre Essens- und Weinseele des Tessins entdecken möchten.

Zur Information. www.grottodeipescatori.ch

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 1 Std. 45 Min.

Agno - CH

Agno-parco-comunale-1024x675.jpg

Agno ist ein Dorf im Malcantone, das an Muzzano, Collina d'Oro, Bioggio und Vernate grenzt.

 

Der Teil am See ist sehr schön und es ist möglich, nach Magliaso zu gehen, dank einer Fußgängerbrücke, die entlang des Sees verläuft. Es gibt mehrere Bereiche und Strände, an denen man baden kann. Am Seeufer gibt es ein Strandbad, einen Stadtpark und zahlreiche Campingplätze.

 

Es gibt zwar nur wenige touristische Liegeplätze, aber alternativ kann man sich für den TCS-Campingplatz in Muzzano entscheiden.

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 30 Min.

Melide - CH

Home_Melide alto.jpg

Melide ist eine Gemeinde am Ceresio-See und liegt zwischen Vico Morcote, Bissone, Carona und Paradiso.

 

Es gibt einen großen Platz mit einem Spielplatz, ein städtisches Strandbad, einen Fitnesspfad (Vita) und eine Fußgängerpromenade am See, die in Bissone endet. Ein charakteristisches Merkmal von Melide ist die Dammbrücke, die den Golf von Lugano vom Rest des Sees trennt. 

 

Ein Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, ist die Swissminiatur, in der die charakteristischsten Orte der Schweiz in Miniaturform dargestellt sind.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Melide sind die Kruzifix-Kapelle und der Lehrpfad, der dem Bau der Dammbrücke gewidmet ist.

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 1 Std. 45 Min.

Portoceresio - IT

424011610171106_PortoCeresio_508795813.jpg

Portoceresio ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Varese. Es grenzt an Quasso, Ronchi und Cà del Monte. Am Seeufer gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Eisdielen.

 

Es gibt viele öffentliche Liegeplätze, an denen Sie Ihr Motorboot festmachen können.

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 1 Std.

Lavena Ponte Tresa - IT

Lavena-Ponte-Tresa-2-1024x614.jpg

Lavena Ponte Tresa è un comune Italiano nella provincia di Varese che confina con Ponte Tresa e Brusinpiano.

 

Ha una passeggiata sul lago molto lunga dove è possibile fare il bagno. Inoltre ci sono ristoranti e gelaterie sul canale navigabile che divide l'Italia dalla Svizzera.

 

Anche qua ci sono molti pontili pubblici gratuiti dove poter ormeggiare l'imbarcazione.

Touristische Anlegestelle für Liegeplätze: JA

Gibt es Bars und Restaurants am See: JA

Entfernung vom Ausgangspunkt in Caslano mit einem 8-PS-Boot ohne Führerschein: 20 Min.

Der Luganer See

49351758473_835e2fd77c_b.jpg

Der Luganersee, auch Ceresio-See genannt, liegt teilweise auf Schweizer (Tessin) und italienischem Gebiet (Provinzen Varese und Como).

Er hat eine Fläche von 48,7 km2 und eine maximale Tiefe von 288 Metern. An seinen Ufern befinden sich zahlreiche Dörfer, Wälder, Parks, Strände usw.

Aufgrund des milden Klimas, das durch das Mittelmeer bedingt ist, ist die Gegend bei Touristen sehr beliebt, die in der strahlenden Sonne baden oder sich unter einer Palme ausruhen können.